Autor
David Kadel
Seit 1988 als Komiker auf deutschen Bühnen unterwegs. Regisseur des Roadmovies "Fußball Gott - Das Tor zum Himmel" (auf DVD). Der gebürtige Perser ist als Journalist und TV-Moderator freischaffend tätig und entwickelt mit seiner Frau Lydia Network-Projekte in den Medien. Er liebt seine LoveLy, den Humor der Marx Brothers, den Kick der Dänischen Nationalelf und macht leidenschaftlich gern Musik.

Mehr Infos gibts hier
David's Abseits-Falle


FEUER & FLAMME FÜR 2012

Feuer und Flamme für 2012!?

Da ist es also, das ominöse neue Jahr, vor dem uns viele Krisen-Experten und gefühlte 25 ARD Brennpunkte aus Athen gewarnt haben. Und selbst die Mayas haben ja prophezeit, dass am 21. Dezember 2012 die Welt mal wieder untergehen soll.

Dann spiel ich hier mal den näselnden Maja-Freund "Willy", der die Dinge ja immer positiv sieht, egal, wie ausweglos die Situation ist: "Määjaaa, dann haben wir ja noch gute 11 Monate Zeit, das Leben zu feiern!" Ist doch schließlich im Sinne des Schöpfers: Freue dich 2012 an deinem Leben! Oder doch nicht?

Ok, schauen wir mutig nach vorne, welche Probleme müssen wir aus dem Weg räumen, um tatsächlich Feuer & Flamme zu sein für 2012 - mit all den schönen, aber auch herausfordernden Dingen, die es für uns bereit hält?

Und damit sind wir schon mitten beim Thema des letzten Jahres, das uns sicher auch in diesem Jahr verfolgen wird: Nix ist mit Feuer ----> Burn-OUT!! Die Flamme und die Begeisterung für den Alltag ist bei vielen unter uns längst erloschen.

Nicht nur in meiner Arbeit als Persönlichkeits-Coach ist "Burnout" momentan das spannendste Gesellschafts-Thema. Mir fällt dabei auf, dass sich die Medienberichte und Diskussionen darüber sehr ähneln. Man beschäftigt sich zu 90 % mit den Symptomen, aber kaum einer schreibt über das Gegenteil von Burnout - die Inspiration!

= "entfachen"

Wo bleiben bei all dem Krisengerede die Ermutiger, die uns anfeuern und neu inspirieren? Gutti und Wulffi sind schwer angeschlagen. Da die einzige Lichtgestalt, die wir jetzt noch haben, Franz Beckenbauer, gerade im Urlaub ist, bat er mich, kurzfristig für ihn als Ermutiger und "Inspirator" einzuspringen.

----> Positive Veränderungen in unserem Leben beginnen immer mit INSPIRATION.

In unserem Computer-Alltag, durch und durch verkopft, kommt unser Herz meist zu kurz. Wir ertrinken in Informationen, aber wir dürsten nach Herzensbildung und neuer Inspiration! Was passiert, wenn wir inspiriert werden? Ein Geistesblitz schlägt in unserem Herzen ein und bewegt uns zu einem neuen Entschluss. Nicht umsonst sprechen wir von einem sehr "bewegenden" Film! Schindlers Liste hat mich damals tatsächlich ganz neu "bewegt", mich nicht nur um mich selbst zu drehen, sondern mehr für andere Menschen einzusetzen.

Warum 2012 nicht mal wieder ins bezaubernde Wiesbadener Caligari Kino gehen, auf der Suche nach einem Film, dessen Message uns neu inspiriert und umdenken lässt?

Wenn mich etwas zutiefst inspiriert, ein faszinierendes Buch, ein Gottesdienst in einer wunderschönen Kirche, der mich im Herzen berührt, oder einfach nur Musik, die meiner Seele gut tut, dann spüre ich in unserer künstlichen Digitalwelt plötzlich wieder, dass ich Mensch bin, mit Gefühlen, mit Träumen, mit Sehnsüchten.

Um auf unserer Reise durchs Leben voran zu kommen, braucht unsere MS-Deutschland-2012 einen Schiffs-Ofen, der auf hoher Flamme läuft. Inspiration bringt neuen Brennstoff für den Motor, unser Herz. Die Folge: Ich merke wie ich nicht mehr "halb-herzig" agiere, sondern wieder Feuer und Flamme für etwas bin! Für eine neue Idee, für ein neues Ziel, oder für einen tatsächlichen Neuanfang im neuen Jahr?

Auch Stille kann inspirierend sein. In meinen Coaching-Seminaren mit Firmen höre ich des Öfteren wie Manager immer mehr das Kloster für sich entdecken und dort für einige Tage ganz gezielt in die Stille gehen, um sich wieder neu bewusst zu werden. Zu viel Glotze, iPhone und Dauer-Internet machen uns nicht "selbst-bewusst", sondern bewusstlos.
Erst eine Woche her, als es um Besinnlichkeit und Ruhe ging. Mich inspirieren Typen, die selbst dann, wenn alle die Nerven verlieren, die Ruhe weg haben. So wie mein Namensvetter König David, der vor 3000 Jahren schon schrieb: "Werde ruhig vor Gott, und erwarte gelassen sein Tun!"

Manchmal, wenn mir der ganze Konsumwahnsinn zu viel wird, probiere ich das aus. Dann sitze ich abends in unserem Wohnzimmer für eine halbe Stunde im Dunkeln, in der Stille.

Wenn ich dann versuche, auf mein Herz zu hören, kommen mir immer die besten Ideen und Lösungen für manches Problem, das sich plötzlich nur als harmloses Hirngespinst herausstellt, dem ich zu viel Aufmerksamkeit geschenkt habe. Wir brauchen Stille, um unsere Sehnsüchte zu stillen!

Versuchen Sie einmal, sich zu erinnern, wann sie das letzte Mal inspiriert waren, so dass Ihnen etwas zu Herzen gegangen ist? Das berühmte Aha-Erlebnis.

Ein Satz von Apple-Gründer Steve Jobs hat mir kürzlich mal wieder die Augen dafür geöffnet, dass wir nicht ewig Zeit haben, unsere Träume zu erfüllen, um zu dem Menschen zu werden, der wir sein wollen: "Der Tod ist die beste Erfindung des Lebens. Wenn du dir an jedem Tag deines Lebens bewusst machst, dass du bereits morgen sterben könntest, gibt es keinen Grund mehr, nicht auf dein Herz zu hören!"

Danke, lieber Mister Jobs, das habe ich mir zu Herzen genommen und einen Traum verwirklicht. Gerade habe ich ein neues Buch geschrieben, unter anderem über einen Fußballtrainer, der mich inspiriert wie kein anderer in der Bundesliga. Jürgen Klopp. Was für ein wunderbar verrückter Typ. Der einzige - neben Hape Kerkeling - den ich mir als Wetten-dass-Moderator wünschen würde.

In unseren Gesprächen zum Buch "Fußball-Bibel" hat er mir etwas verraten, das man im harten Fußballgeschäft meist nur von Brasilianern und Afrikanern hört. "Der Glaube an Gott inspiriert und stärkt mich." Dieses kindliche Selbstverständnis, dass da oben einer ist, der auf ihn aufpasst, hat er sich von seiner schwäbischen Kindheit bis heute erhalten.

Kein Wunder, dass dieser Kloppo so viel Feuer hat. Wäre super, wenn er Jogi Löws Euro-Fighter diesen Sommer damit ansteckt!

"Burn-ON" - das wünsche ich Ihnen für 2012 - bleiben sie inspiriert!

"Herz-lichst", Ihr David Kadel

Bisherige Kolumnen


Euer Feedback an Fussball-Gott.com | Impressum

Gerald Asamoah
Dirk Heinen
Marcelo Bordon
Zé Roberto
Marco Rose
Lucio
Markus Merk
Paulo Sergio
Cacau
Du-Ri Cha
Nikolce Noveski
Kaka
Adriano

UND VORNE HILFT

DER LIEBE GOTT

Die neue DVD

von David Kadel

JETZT BESTELLEN